Offene Kinder- und Jugendarbeit

Unsere Häuser der offenen Tür

Zum 01.01.2018 sind die vier Jugendzentren HoT Zefi, HoT Ummeln, Matthias-Claudius-Haus und das HoT Senne in die Trägerschaft des DiakonieVerbandes Brackwede übergegangen. Hier wird Kindern und Jugendlichen im Rahmen kostenfreier Angebote, ohne Mitgliedschaft oder besondere Zugangsvoraussetzungungen ein Raum gegeben sich frei zu entfalten, ihre Freizeit aktiv zu gestalten und praktische Teilhabe zu erfahren.

Offene Kinder- und Jugendarbeit stellt einen Teilbereich der professionellen Sozialen Arbeit dar. Ihr Schwerpunkt liegt nach § 11 SGB VIII insbesondere im Bereich der außerschulischen Jugendbildung. Übergeordnete Ziele sind dabei unter anderem die Persönlichkeitsförderung, die Vermeidung und der Abbau von Benachteiligungen, die Befähigung zur gleichberechtigten Selbstbestimmung, Verantwortung und sozialem Engagement.

Zentrale Arbeitsprinzipien der Offenen Kinder- und Jugendarbeit sind:

  • Offenheit
  • Freiwilligkeit
  • Partizipation
  • Lebenswelt- und Sozialraumorientierung
  • Geschlechtergerechtigkeit

Nähere Informationen zu den einzelnen Einrichtungen finden sie hier:


HoT Ummeln
Queller Straße 189,
33649 Bielefeld

Tel. 0521 942 39-805
E-Mail

Weitere Informationen …


HoT Christus/Senne
Buschkampstraße 147,
33659 Bielefeld

Tel. 0521 942 39-835
E-Mail

Weitere Informationen …


HoT Zefi
Primelweg 15,
33659 Bielefeld

Tel. 0521 942 39-830
E-Mail


MCH (Matthias-Claudius-Haus)
Altmühlstraße 34,
33689 Bielefeld

Tel. 05205 3082
E-Mail


Ansprechpartner

Felix Bohnhorst
Kirchweg 10
33647 Bielefeld

Tel. 0521 942 39-113
E-Mail