13.03.2017

Erzählcafé 13.03.2017

Engelhöfe für Einsteiger in Bielefeld und im Altkreis Halle“

Ilse Uffmann

 

Ihren ersten Engel entdeckte Ilse Uffmann im Bielefelder Raum auf einem Torbogen des Hofes Eismann. Begeistert überlegte sie: ob es davon wohl noch mehr gibt und wenn ja, welche Bedeutung ihnen zuzuschreiben ist. Im Lauf von 17 Jahren entdeckte sie – häufig per Rad und immer mit der Kamera unterwegs – 110 „Engelhöfe“ von erstaunlicher Viel­falt. Engel unter­schiedlichster Aus­ge­staltung zieren die Torbögen der Deelentore an vielen alten Fach­werk­höfen seit dem 18. Jahrhundert. „Das Besondere ist, dass es sie in dieser gro­ßen Zahl tatsächlich nur auf dem Gebiet der einstigen Grafschaft Ravensberg gibt“, weiß Uffmann.

Ort: Gemeindehaus Bartholomäus

Kirchweg 10
33647 Bielefeld