Jugend- und Familienhilfe

Lebensweltbezogene Hilfen für Kinder, Jugendliche und Familien

***Hinweis zum Corona-Virus***

Liebe Besucher*innen unserer Beratungsdienste,

wir beraten Sie weiterhin gerne persönlich in unserer Beratungsstelle im Kirchweg 10. Um Sie und uns vor Ansteckung zu schützen, bitten wir Sie jedoch, dass Sie uns vor Ihrem Besuch anrufen. So erhalten Sie einen Termin ohne Wartezeit. Neben der Beratung in unseren Räumlichkeiten bieten wir Ihnen außerdem die Möglichkeit der telefonischen Beratung sowie der Beratung über Videotelefonie. Rufen Sie uns bei Interesse gerne an.

Sie erreichen uns unter

0521 94 23 9-112 | Heidemarie.koch@diakonie-bielefeld.de

0521 94 23 9-113 | Felix.bohnhorst@diakonie-bielefeld.de

0521 94 23 9-114 | Annika.both@diakonie-bielefeld.de

Herzliche Grüße

Ihr Team der Jugend- und Familienhilfe

SpielenBeitragsbild2 Hausaufgabenbetreuung

Auf der Grundlage des Kinder- und Jugendhilfegesetzes können Hilfesuchende, die im Bielefelder Süden wohnen, professionelle, klärende, vertrauliche und vermittelnde Beratung und Unterstützung in allen Bereichen des familiären Zusammenseins erhalten.

Das Angebot für Familien umfasst:

  • Ehe- und Paarberatung
  • Beratung bei Trennung und Scheidung
  • Unterstützung in Erziehungsfragen
  • Stärkung der Erziehungsverantwortung und -kompetenz
  • Allgemeine Lebensberatung
  • Allgemeine soziale Beratung
  • Beratung in Fragen der Existenzsicherung

Unsere lebensweltbezogenen Hilfen für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, z.B. bei:

  • Konflikten im Elternhaus
  • Schwierigkeiten in Kindergarten und/oder Schule
  • Fragen zur Berufsausbildung
  • Arbeitslosigkeit
  • Alltagsbewältigung

Beitragsbild4 Familienberatung2

In der Regel besteht eine hohe psychische Belastung, die sich auf Entscheidungen und die Lebensgestaltung ungünstig auswirkt.
Hier gilt es, neue Strukturen zu entwickeln, um das eigene Leben wieder in den Griff zu bekommen, bei Bedarf auch unter Hinzuziehung von oder Vermittlung zu anderen Fachdiensten.

Schweigepflicht/Weitergabe von Informationen

Die Mitarbeitenden der Beratungsstelle unterliegen der Schweigepflicht.

Alle Ratsuchenden, die im Bielefelder Süden wohnen, können unabhängig von Ihrer Herkunft, Nationalität und Religion die Angebote der Beratungsstelle in Anspruch nehmen.

Kostenbeteiligung

Für Ratsuchende unserer Jugend- und Familienhilfe besteht keine Verpflichtung zur Kostenbeteiligung. Spenden nehmen wir gerne entgegen.


Ansprechpartner*innen

 

Heidi Koch

Annika Both

Kirchweg 10
33647 Bielefeld

Tel. 0521 94 23 9-114
E-Mail


Heidi Koch

Heidemarie Koch

Kirchweg 10
33647 Bielefeld

Tel. 0521 94 23 9–112
E-Mail


Foto_Bohnhorst

Felix Bohnhorst
Bereichsleitung
Kirchweg 10
33647 Bielefeld

Tel. 0521 94 23 9-113
E-Mail