16.03.2020

Erzählcafé 16.03.2020

30.03.2020: n.a.: “Menschenrechtsverletzung am Beispiel ‘Zwangsverheiratung’ “

Eine Mitarbeiterin der Fachberatungsstelle gegen Zwangsheirat in NRW des Mädchenhaus´ Bielefeld e.V. gibt an diesem Nachmittag einen Einblick in die Thematik der Zwangsverheiratung. Im Laufe des Nachmittags stellt sie diese schwere Form der Menschenrechtsverletzung dar und beantwortet Fragen wie: Wann genau spricht man eigentlich von einer Zwangsehe? Wie ist die derzeitige Situation in Deutschland und ganz besonders in Bielefeld? Kann man bei Zwangsverheiratungen von einem kulturellen Problem sprechen oder worin liegen die Ursachen?

 

Beginn: 15:00 Uhr
Einlass: 14:30 Uhr
Kaffeeausschank und Tee: bis 15:00 Uhr

Ort: Gemeindehaus Bartholomäus

Kirchweg 10
33647 Bielefeld